Bremen - City Gate am Bahnhofsvorplatz

Am 26. August 2015 fand der Spatenstich für die Bebauung des rund 5.555 qm großen Grundstücks vor dem Bahnhofsplatz statt, die von der Achim Griese Treuhandgesellschaft mit einer Investitionssumme von knapp 100 Millionen Euro beziffert wird. Die Neubauten „City Gate“ schließen eine jahrzehntelange städtebauliche Lücke, geben dem Bahnhofsplatz eine starke Fassung und präsentieren sich als großstädtisches Entree für die Bremer Innenstadt.

Die Mietfläche von ca. 35.500 qm bietet Platz für einen Nutzungsmix, welcher der hohen Passantenfrequenz des Verkehrsknotenpunktes angepasst ist. Auf der rund 12.000 qm Einzelhandelsfläche entstehen überwiegend Geschäfte des täglichen Bedarfs.

Wir werden im Jahr 2018 die neuen markanten Büro- und Geschäftsräume auf dem Vorplatz des Bremer Bahnhofes mit einer Gebäudeleittechnik auf Basis Siemens Desigo CC ausstatten.

[Zurück]